Setzingen Pippi Langstrumpf in der Kirche

© Foto: Roland Schütter
Setzingen / ROLAND SCHÜTTER 18.07.2017
Der Kinderchor Setzingen hat das Sommerkonzert des Gesangvereins Setzingen eröffnet und vor 150 Zuhörern in der Bartholomäus-Kirche gesungen.

Der Kinderchor Setzingen unter Leitung von Vanessa Göggelmann hat das Sommerkonzert des Gesangvereins Setzingen eröffnet und vor 150 Zuhörern in der Bartholomäus-Kirche Lieder wie „Pippi Langstrumpf“ und „Der musikalische Wasserhahn“ gesungen. Dafür gab es reichlich Beifall, weshalb die Kinder erst nach einer Zugabe die Bühne verließen. Anschließend sangen die 25 Männer und Frauen des gemischten Chors und der Set-Singers unter Leitung von Agnes Schmauder, begleitet von Ann-Kathrin Lutz am Klavier, Stücke wie „Ein Lied ist wie ein Traum“ und „Was keiner wagt“. Mit einem Abschiedslied und einer kleinen Zugabe endete der gelungene Abend mit einem Imbiss im Gemeindehaus.