Der zweite Bauabschnitt der Sanierung der Tomerdinger Ortsdurchfahrt beginnt am Mittwoch. Daher ist die Ulmer Straße von der B 10 bis nach Tomerdingen voll gesperrt. Wie die Gemeinde Dornstadt mitteilt, sind Tomerdingen und Temmenhausen von nun an nur noch über Bollingen zu erreichen. Die Umleitung gilt in beide Richtungen. Laut Gemeinde dauern die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt – und damit die Vollsperrung – voraussichtlich bis Ende des Jahres.