Freizeit Oldtimerfreunde tuckern durch Irland

Langenau: Oldtimerfreunde, Irland-Ausfahrt
Langenau: Oldtimerfreunde, Irland-Ausfahrt © Foto: Privat
Langenau / josi/Foto: Privat 27.06.2018

Zweimal um die Welt. So weit sind 43 Mitglieder der Oldtimerfreunde Langenau im Mai insgesamt gefahren. Ihr zweiwöchiger Trip nach Allihies im Südwesten von Irland sei eine große Herausforderung für die Fahrzeuge gewesen, erzählt Schriftführer Peter Hofmann. Eine Herausforderung, die fast alle der 20 Autos bewältigten. Der Heinkel-Kabinenroller auf unserem Bild hatte An- und Abreise allerdings auf einem Anhänger absolviert. „Eine gigantische Tour“, lautet das begeisterte Fazit von Gerhard Deutschmann, dem Vorsitzenden der Oldtimerfreunde. Dazu trugen das sommerliche Wetter sowie die Kneipenbesuche mit Musik und Whiskey, das Speedbootfahren auf dem Atlantik und die Seilbahnfahrt zur Schafsinsel Dursey Island bei. „Die Gelassenheit und Freundlichkeit der Iren hat uns am meisten beeindruckt,“ schwärmt Peter Hofmann. Ein bisschen irische Lebenslust können alle Langenauer im Oktober genießen. Dann tritt der Musiker Pat Higgins im Vereinsheim der Oldtimerfreunde auf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel