Hochwasserschutz Offener Brief an die Erbacher

Erbach/Bach / fg 04.08.2018

Hat der Gemeinderat die Sparversionen eines Hochwasserschutzes beschlossen? Das befürchten jedenfalls Anwohner des Erlenbachs. Sie fordern in einem offenen Brief alle Erbacher dazu auf, am Dienstag, 7. August, die geplanten Maßnahmen zum Hochwasserschutz zu diskutieren. Das Treffen findet im Gasthaus Adler in Bach statt, teilnehmen werden auch die Stadtverwaltung und Gemeinderäte. Beginn ist um 19 Uhr. Bürgermeister Achim Gaus hat nun auf diese Einladung an die Bürger reagiert. Er werde gerne über die Pläne und die Gründe sprechen, die zu dieser Form des Hochwasserschutzes  geführt haben. Zu einer vollständigen Information und einem sachgerechten Austausch gehörten aber auch die Fachingenieure, sagt der Bürgermeister. Eine solche Veranstaltung könnte jedoch erst nach den Sommerferien organisiert werden, schreibt Gaus an die Verfasser Klaus Gapp und Rudolf Wallich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel