NOTIZEN vom 30. September 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 30.09.2013

Auto auf der Leitplanke

Nerenstetten - Unglücklich endete für eine junge Autofahrerin die Heimfahrt aus Italien. Sie schlief am Steuer ein und baute auf der A 7 bei Nerenstetten einen Unfall. Laut Polizei war die Fahrerin die halbe Nacht durchgefahren, als sie am Samstag mit ihrem Corsa nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto kam mit den Vorderreifen auf der Leitplanke zum Stehen und musste mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 12 000 Euro.

Michaelismarkt

Langenau - Obst und Gemüse, Süßigkeiten, Bekleidung, Socken, Spielwaren, Geschenkartikel und vieles mehr bietet der Michaelismarkt am Mittwoch, 2. Oktober, in der Langenauer Burghofstraße. Beginn ist um 8 Uhr.

"Ensemble Entzücklika"

Westerstetten - Mit seinen "Nacht-Wandler-Abendgesängen" gastiert das "Ensemble Entzücklika" am Donnerstag, 3. Oktober, in der katholischen St. Martinskirche in Westerstetten. Beginn ist um 19 Uhr. In bereits 3000 Veranstaltungen in Deutschland und der Schweiz hat das Ensemble eine Art von Kirchenmusik vorgestellt, die zeigt, was alles möglich ist zwischen Tradition und Moderne. Zu den Besonderheiten der Musiker zählt der sorgsame Umgang mit dem jeweiligen Kirchenraum. In den Texten "kommt der suchende und der dankbare Mensch genauso vor, wie der anspruchsvolle und rätselhafte Gott", heißt es in der Einladung.