Notizen vom 3. September 2014 aus Ulm und Umgebung

SWP 03.09.2014

Hütten aufgebrochen

Merklingen - Auf Geld und Getränke hatten es Diebe abgesehen, die am Wochenende in Merklingen und Laichingen in drei Jugend-Hütten eingestiegen sind. Da die Hütten am Ortsrand beziehungsweise außerhalb stehen, blieben die Einbrecher unbemerkt und unbehelligt. In einem Fall stahlen sie auch ein Elektronikspiel.

Maschinen gestohlen

Scharenstetten. Auf dem Gelände der Autobahn-Baustelle bei Scharenstetten sind am Wochenende drei Container aufgebrochen worden. Die Täter stahlen Bohrmaschinen, Trennschleifer, Hochdruckreiniger und weitere Geräte. Nach Mitteilung der Polizei steht die Höhe des Gesamtschadens noch nicht fest.

Vier Tage Herbstfest

Schnürpflingen - Der Musikverein Harmonie Schnürpflingen feiert von Freitag, 5. September, bis Montag, 8. September, Herbstfest. Das Fest bei der Weihungstalhalle beginnt am Freitag um 21.30 Uhr mit einem Rock-Abend mit der Band "Mantis", der Eintritt ist frei. Am Samstag geht es um 11 Uhr weiter mit einem Aktionstag "Forst-/Garten- und Landtechnik": Bis 18 Uhr sind Maschinen und Geräte ausgestellt, um 12.30 und um 15.30 Uhr ist Schau-Pflügen mit einem Großtraktor. Ein Zeltgottesdienst wird am Sonntag von 10.45 Uhr an gefeiert, den ganzen Tag läuft die Dorfmeisterschaft im Bierkrugschieben, die Sieger werden abends geehrt. Zum Mittagessen spielt der MV Sontheim, von 15 Uhr an unterhalten die Holzstock-Musikanten, um 18 Uhr tritt die Volkstanzgruppe des Heimatvereins Ammerstetten auf, von 19 Uhr an spielt die Schützenkapelle Wallenhausen. Weitergefeiert wird am Montag von 18 Uhr an mit Blasmusik von den Schnürpflinger Musikanten.

Liederkranz feiert

Weidenstetten - Schwäbische Comedy mit den "Fleggarätscha von Sonnenbühl" gibt es am Sonntag, 7. September, während des Sommerfests des Liederkranzes Weidenstetten. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, den der Männerchor und der Posaunenchor mitgestalten. Das Unterhaltungsprogramm startet um 13.30 Uhr, nach den "Fleggarätscha" treten von 16 Uhr an die Stammtischmusikanten auf. Die örtliche Feuerwehr organisiert ein Kinderprogramm, außerdem wird eine Hüpfburg aufgeblasen. Bei schlechtem Wetter findet das Fest nicht neben, sondern in der Dorfwiesenhalle statt.