Notizen vom 27. Februar 2016 aus Ulm und Umgebung

SWP 27.02.2016

Lehrer am Instrument

Erbach - Fünfzehn Lehrkräfte der Erbacher Musikschule musizieren am Sonntag 28. Februar, um 17 Uhr im Kultursaal der Jahnschule. Es werden unter anderem Werke von Beethoven, Haydn, Martinu und Poulenc zu hören sein. Der Einritt ist frei.

Schüler musizieren

Blaustein - Der Musikverein Blaustein veranstaltet am Sonntag, 28. Februar, um 14.30 Uhr ein Schülerkonzert in der Blautalhalle. Es gibt dazu Kaffee und Kuchen.

Dörfliche Entwicklung

Bermaringen - Der Strukturwandel in der Landwirtschaft schreitet unaufhaltsam fort, so dass immer mehr landwirtschaftliche Hofstellen in Innenorten ungenutzt sind. Gleichzeitig besteht ein enormer Bedarf an Wohnraum. Die rechtliche Situation ist komplex. Der Landtagsabgeordnete Jürgen Filius (Grüne) berichtet am Montag, 29. Februar, um 20 Uhr in Bermaringen im Bürgersaal über die Hemmnisse und Handlungsmöglichkeiten.

Das Tier und wir

Blaubeuren - Um die Landwirtschaft im Spannungsfeld von Tierwohl und Menschenwohl geht es in dem Vortrag "Das Tier und wir" von Clemens Dirscherl (Evangelisches Bauernwerk in Württemberg) am Montag, 29. Februar, im Matthäus-Alber-Haus in Blaubeuren. Die ethische Bestandsaufnahme beginnt um 20 Uhr.

Realschule informiert

Dornstadt - Was ist der bilinguale Zug? Welche Wahlpflichtfächer stehen zur Auswahl? Um diese und weitere Fragen geht es am Info-Abend der Bühl-Realschule in Dornstadt. Am Dienstag, 1. März, stehen Schulleiter Alexander Bochtler und sein Team von 17.30 Uhr an den Eltern der aktuellen Viertklässler Rede und Antwort.