NOTIZEN vom 19. April 2014 aus Ulm und Umgebung

Foto:dpa
Foto:dpa
SWP 19.04.2014

Unfall auf Kreuzung

Vöhringen - Bei einem Verkehrsunfall in Vöhringen sind am Mittwoch zwei Männer leicht verletzt worden, es entstand ein Schaden von 20 000 Euro. Laut Polizei hatte ein 19-jähriger Autofahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, als er von der Staatsstraße 2031 nach links in die Ulmer Straße abbog. Auf der Kreuzung stießen beide Pkw frontal zusammen. Der 19-Jährige sowie der Fahrer des entgegenkommenden Autos, 43 Jahre alt, kamen ins Krankenhaus.

Geländewagen gestohlen

Weißenhorn - In der Nacht auf Mittwoch hat in Weißenhorn ein Unbekannter einen schwarzen Geländewagen der Marke Audi gestohlen. Das Fahrzeug war im Hof eines Anwesens im Süden der Stadt geparkt. Wie der Täter die Wegfahrsperre des Pkw überwinden konnte, ist noch unklar. Das Auto ist rund 20 000 Euro wert.

Verletzter Motorradfahrer

Nersingen - Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Gründonnerstag auf der Straße Glassenhart zwischen den Nersinger Ortsteilen Oberfahlheim und Straß verletzt. Dem jungen Mann kamen am Nachmittag im Bereich einer Kurve zwei Mofafahrer entgegen, wobei einer der beiden den anderen überholte. Dadurch musste der Motorradfahrer ausweichen und kam ins Kiesbankett. Im Anschluss stürzte er, sein Motorrad fiel auf ihn. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Der Schaden am Motorrad: 2000 Euro.

Meisterschale ausgestellt

Illertissen - Die Meisterschale der Fußball-Bundesliga tourt gerade durch Deutschland - präsentiert von Hermes, dem Werbepartner der Bundesliga. Am Dienstag, 22. April, ist die Schale in Illertissen. Ab 14 Uhr können sie Fußballfans auf dem Marktplatz bestaunen, man kann sich sogar mit ihr fotografieren lassen.

Festliche Ostermusik

Blaustein - "Lasset die Posaune erschallen" lautet der Titel eines Konzerts am Ostermontag in der St. Martinskirche in Blaustein-Ehrenstein. Der Posaunist Tobias Rägle vom Ulmer Philharmonischen Orchester und der Ulmer Organist Siegfried Gmeiner werden von 17 Uhr an Stücke von Frescobaldi, Händel, Bach, Liszt und anderen Komponisten spielen.