Notizen vom 17. April 2014 aus Ulm und Umgebung

FG 17.04.2014
Schlüssel zurückgelassen Blaustein - Lediglich einige Schlüssel hat ein Einbrecher bei einem Betrieb in Blaustein erbeutet - nur um sie dann doch auf dem Firmengelände liegen zu lassen.

Schlüssel zurückgelassen

Blaustein - Lediglich einige Schlüssel hat ein Einbrecher bei einem Betrieb in Blaustein erbeutet - nur um sie dann doch auf dem Firmengelände liegen zu lassen. Wertgegenstände oder Geld hatte der Täter, der in der Nacht zum Mittwoch bei der Firma eingestiegen war, nach Mitteilung der Polizei nicht gefunden.

Leer ausgegangen

Asch - Nichts zu holen gab es laut Polizei auch in einer Jugendbude im Blaubeurer Teilort Asch. Dort hatte bereits in der Nacht zum Dienstag ein Dieb einzusteigen versucht. Das Fenstergitter an der Bude widerstand jedoch den Aufbruchversuchen des Täters, teilt die Polizei mit. Daraufhin habe der Unbekannte einen an die Bude angebauten Holzschuppen aufgebrochen, in dem sich allerdings nichts Stehlenswertes befand.

Archäopark geöffnet

Niederstotzingen - Der Archäopark Vogelherd Lonetal ist auch über die Feiertage geöffnet: von Karfreitag bis Ostermontag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Öffentliche Führungen werden jeweils um 13 Uhr und um 15.30 Uhr angeboten, das Schauspiel "Die Mammutjäger vom Lonetal" wird um 12.30 Uhr und 15 Uhr aufgeführt.

Country am Ostersonntag

Langenau - . Den Freunden der Countrymusik haben die Country & Western Friends Kötz auch am Osterwochenende etwas zu bieten. Im Pfleghofsaal in Langenau treten am Sonntag, 20. April, von 18 Uhr an das Tish Hinojosa Trio und Anny Celsi auf. Die Musikerin Tish Hinojosa lebt in Austin, Texas, und gilt als führende Vertreterin der Americana-Bewegung.

Schützen machen Theater

Oberkirchberg - Zur Generalprobe ihres Schwanks "Urlaub auf dem Bauernhof" laden die Oberkirchberger Hubertus-Schützen am Samstag, 19. April, Kinder und Senioren in die TSG-Halle. Beginn: 19 Uhr. Premiere ist am Ostersonntag um 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am Freitag, 25. April, und Samstag, 26. April, ebenfalls um 19.30 Uhr statt. Zu allen Vorstellungen gibt es noch Karten, der Eintritt kostet sieben Euro.Straußenfarm geöffnet

Leipheim - Die Straußenfarm Donaumoos in Leipheim, Herdweg 2, veranstaltet am Ostersamstag, 19. April, eine Osterrallye für Kinder, und zwar von 9 bis 17 Uhr. Außerdem sind um 10.30 und um 14.30 Uhr Führungen auf der Farm. Dort werden rund 700 Strauße gehalten, vom frisch geschlüpften Küken bis zum ausgewachsenen Zuchtstrauß. Anfahrt unter www.straussenfarm-donaumoos.de