NOTIZEN vom 1. Oktober 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 01.10.2013

Das Zauberwort

Bernstadt - Schwäbisches Kabarett bieten Petra Binder und Doris Reichenauer als "Dui do ond de sell". Am Donnerstag, 3. Oktober, treten sie im Albgasthof Bären in Bernstadt auf mit ihrem neuen Programm "Wie heißt das Zauberwort?", Beginn: 19 Uhr.

Bläser im Schützenhaus

Neenstetten - Das Bläserteam des Evangelischen Jugendwerks Baden-Württemberg musiziert am Samstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr im Schützenhaus Neenstetten. Das Bläserteam besteht aus zwölf ehrenamtlichen Bläserinnen und Bläsern, die aus verschiedenen Posaunenchören in Baden-Württemberg stammen. Ihr Repertoire umfasst Musik von Barock bis Pop.

Konzert zu Erntedank

Ersingen - Unter dem Motto "Wir sagen Danke mit schönen Liedern" ruft der Gesangverein "Frohsinn" Ersingen am Erntedanksonntag, 6. Oktober, zu einem Konzert in die Franziskuskirche. Unter der Leitung von Shana Schock stehen kirchliche und weltliche Lieder auf dem Programm, die Besucher können mitsingen. Im Anschluss wird im evangelischen Gemeindehaus ein Vesper angeboten. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Erntedank-Singen ist die Alternative zum Weinfest des Chors, das wegen des Umbaus der Ersinger Halle nicht stattfinden kann. fg

Fest für Kindergarten

Oberkirchberg - . Der Umbau des St.- Franziskus-Kindergartens und der Anbau einer Kinderkrippe werden am Sonntag, 6. Oktober, mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Um 10.45 Uhr findet in der Kirche St. Sebastian ein ökumenischer Gottesdienst statt, ab 12.30 Uhr gibt es im Kindergarten Mittagessen, um 14 Uhr folgen ein Beitrag der Kindergartenkinder und die Segnung des Kindergartens. Ab 14.30 Uhr stehen Kaffee und Kuchen, ein Angebot der Musikschule Iller-Weihung und der Kinderzirkus Mima auf dem Programm. Ende: 17 Uhr.