Rund vier- bis fünfmal hebt der gelbe Rettungshubschrauber „Christoph 22“ täglich vom Bundeswehrkrankenhaus in Ulm ab, um im Umkreis von 50 bis 75 Kilometern Menschen in Not zu helfen.  Mit an Bord ist auch der Notfallsanitäter Andreas Knöfel aus Merklingen. Seit 13 Jahren ist der Hauptfeld...