Dietenheim Niedliche Puppenstuben im Rathaus gezeigt

Nostalgie pur: In der Puppenstubenausstellung in Dietenheim waren auch Erbstücke zu sehen.
Nostalgie pur: In der Puppenstubenausstellung in Dietenheim waren auch Erbstücke zu sehen. © Foto: Karin Mitschang
Dietenheim / Karin Mitschang 04.12.2018

Viele Bürger sind am Samstag wieder dem jährlichen Aufruf des Handwerker und Gewerbevereins (HGV) Dietenheim gefolgt und haben ihre Schätzchen von den Dachböden und aus den Kellern geholt. Diesmal hat Barbara Dursch vom HGV-Vorstand eine Ausstellung aus Puppenhäusern und Puppenküchen zusammengestellt. „Viele Leute räumen zuhause aus und bringen die alten Sachen auf den Trödel, oder ihre Kinder wollen die Sachen nicht mehr, deshalb haben wir das Thema kurzfristig geändert“, sagt die Apothekerin, die jedes Jahr aufs Neue überrascht ist, was aus den guten Stuben wieder zum Vorschein kommt. Das eigentliche Thema war „Mein Hobby, dein Hobby“ gewesen. Doch um noch genügend Puppenstuben zeigen zu können, hatte der HGV dieses Thema vorgezogen.

Von der Jahrhundertwende bis hin zum Barbiehaus war alles dabei. Auch Dursch hat ihre voll funktionsfähige Kinderküche beigesteuert, mit der schon ihre Mutter gespielt hatte. „Wir haben dann diese kleinen Esbit-Tabletten benutzt und selbst eine winzige Nudelsuppe mit Brühwürfel und kleinsten Nudeln gekocht“, erinnerte sich Dursch. Eine andere Küche hatten die Eltern aus zwei kleinen, weißen Nachttischen der Großeltern selbst gebaut. Als Herdplatten dienten zwei CDs.

Im Rathaus hatten die Dietenheimer ihre Sammlerstücke am Samstag selbst aufgebaut, und zum Schutz vor Kinderhänden wurden mit Zweigen geschmückte Tische vor die Nostalgieobjekte gebaut. Begeistert war Dursch von den original Mini-Einrichtungen aus den 50er Jahren und aus der DDR sowie den Preziosen aus der Gründerzeit. Ein Kasperletheater ließ sich zum Kaufladen umfunktionieren, und einige alte Barbies aus den USA zierten die abgesperrte Treppe ins Obergeschoss. Das Thema im nächsten Jahr steht noch nicht fest, doch würden sich Barbies anbieten, denn die Kult-Puppe wird 2019 ihr 60-jähriges Bestehen feiern.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel