Blaustein Neue Palmen fürs Bad Blau

Blaustein / 12.09.2015
Die Theke wird neu gestaltet, die Palmengruppe neu bepflanzt, und bald soll überall per Chip bezahlt werden können: Das Freizeitbad Bad Blau schließt von Montag an für zwölf Tage, um Sanierungsarbeiten erledigen zu können.

Am Samstag, 26. September, geht der Bade- und Saunabetrieb dann wieder los. Die Palmengruppe im Abenteuerbereich ist eines der Wahrzeichen des Bades. Sie wird nun nach mehr als 25 Jahren erneuert. Der Thekenbereich wird laut den Betreibern des Bades neu gestaltet, damit die Besucher am Ein- und Ausgang besser bedient werden können. Seit Jahren können Saunagäste im Saunacafé bargeldlos per Chip bezahlen. Das soll künftig auch im Bistro möglich sein. Auch kleinere technische Arbeiten stehen an: Die Aktivkohlefilter werden saniert, sämtliche technische Anlagen gewartet und in den Beckenflächen beschädigte Fliesen ausgetauscht und neu verfugt. Auch die erst vergangenes Jahr erneuerte Wasserrutsche wird gewartet.