Alb-Donau-Kreis Neue Ganztagsschulen im Alb-Donau-Kreis

Alb-Donau-Kreis / Thomas Steibadler 26.02.2016
In Baden-Württemberg gibt es zum nächsten Schuljahr 95 neue Ganztags-Grundschulen. Zwei davon im Alb-Donau-Kreis. An 116 Schulen in Baden-Württemberg wird es vom Schuljahr 2016/17 an erstmals ein Ganztagsangebot geben. Davon sind 95 Grundschulen.
Zu diesen gehören die Schillerschule in Erbach und die Eduard-Mörike-Schule in Blaustein. Das Kultusministerium habe die Anträge der beiden Schulen genehmigt, teilen die Landtagsabgeordneten Jürgen Filius (Grüne) und Martin Rivoir (SPD) mit. Auch der Antrag der Friedrich Schiller-Realschule in Langenau sei bewilligt worden. Bis zum 1. Oktober können Schulträger weitere Anträge auf Ganztagsschule beim Kultusministerium einreichen. Bis 2023 sollen, so das Ziel der Landesregierung, 70 Prozent der Grundschulen ein Ganztagsangebot einrichten.