Der Knoblauchfels bei Blaubeuren hat seinen Namen vom Berglauch, der auf dem Felskopf wächst. Doch dieser und andere seltene Arten wie das Immergrüne Felsenblümchen, die Pfingstnelke und die Flockenblume stehen mächtig unter Druck. Denn immer mehr Wanderer betreten den Aussichtspunkt unweit des ...