Ein Verwaltungsausschuss nach Feierabend ist nicht unbedingt ein angesagter Ort. In Erbach waren die Zuschauerreihen am Montagabend aber gut gefüllt: Knapp 30 Zuschauerinnen und Zuschauer warteten auf die Debatte zum zweiten Tagesordnungspunkt: „Kinder- und Familienbericht 2021 mit Bedarfsplanung“. Die zeigte vor allem eines: Es gibt in Erbach nicht nur Bedarf an zusätzlichen Kindergarten-Plätzen, sondern auch an Diskussionen.
Grund für da...