Laichingen Nachtfliegen ist Höhepunkt des Drachenfests

SWP 04.10.2013

Abendliche Party im Flugzeughangar, Drachenwettkämpfe bis der letzte Drachen am Boden liegt, Drachenballett, phantastische Kreationen an 500 Meter langen Leinen, Drachenmarkt und Unterhaltung: Das alles und noch mehr wird am Samstag, 5. Oktober, und Sonntag, 6. Oktober, beim 14. Laichinger Drachenfest geboten. Zu der Veranstaltung der Gruppe "Albflyer" werden Teilnehmer aus Deutschland, Italien und der Schweiz erwartet. Am Samstag und Sonntag gibt es einen Drachenmarkt mit Neuheiten, Drachen aller Art und Zubehör. Zuschauer können auch ihre eigenen Drachen mitbringen. Höhepunkt des Luftfestivals ist der Samstagabend. Nach Einbruch der Dunkelheit startet ein "Nachtfliegen" mit beleuchteten Drachen, außerdem ein Ballonglühen mit Heißluftballonen. Im Hangar 1 der Laichinger Segelflieger ist bis spät in die Nacht Musik mit der Band "Reload" zu hören. Außerdem ist dort Indoorfliegen mit Drachen und ferngesteuerten Fluggeräten angesagt.

Die Drachen-Veranstaltung findet nach Mitteilung des Veranstalters bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei, auf der Landebahn gibt es kostenlose Parkplätze. Der Flugsportverein Laichingen sorgt für die Bewirtung. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Der Flugplatz liegt zwischen Laichingen und Westerheim.