Versorgung Langenauer Wasser über den Dächern von Machtolsheim

Wasserturm Machtolsheim.
Wasserturm Machtolsheim. © Foto: Joachim Lenk
Machtolsheim / Joachim Lenk 31.08.2018

Es wäre das perfekte Schwimmbad über den Dächern von Machtolsheim. Das kühle Nass im Wasserturm mit einer Temperatur zwischen 11 und 14 Grad ist aber für die Trinkwasserversorgung bestimmt. Das Wasser kommt vorübergehend nicht aus der Todsburgquelle der Albwasserversorgungsgruppe II in Mühlhausen, denn die ist seit vier Jahren wegen Bauarbeiten zur neuen Bahntrasse außer Betrieb. Derzeit liefert das Wasserwerk Langenau das Wasser, wo es die Landeswasserversorgung (LW) fördert und über den Laichinger Hochbehälter Horn in den Wasserturm leitet. Aktuell fließen dort täglich rund 1400 Kubikmeter Wasser, in den Wintermonaten sind es im Schnitt 700 Kubikmeter.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel