Am 14.03.2021 wählte Baden-Württemberg einen neuen Landtag in Stuttgart. Wie viele Stimmen haben die Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien bekommen? Hier findest du alle aktuellen Entwicklungen und die vorläufigen, amtlichen Ergebnisse der Wahl.

Ergebnisse des Wahlkreises 64 Ulm: Die Kandidaten der Landtagswahl BW 2021 und ihre Stimmen

Die Ergebnisse weiterer Gemeinden des Wahlkreises findet ihr in dieser Übersicht.

Landtagswahl BW: Unterschied zwischen Ergebnis Wahlkreis (64) Ulm und Stadt Ulm

Der Wahlkreis (64) Ulm ist ein Landtagswahlkreis im Osten von Baden-Württemberg. Er hat insgesamt 187 Wahlbezirke - er umfasst den Stadtkreis Ulm mit seinen 136 Wahlbezirken sowie die 51 Wahlbezirke der folgenden, umliegenden Gemeinden aus dem Alb-Donau-Kreis:
  • Balzheim (1 Wahlbezirk)
  • Blaustein (16 Wahlbezirke)
  • Dietenheim (8 Wahlbezirke)
  • Erbach (17 Wahlbezirke)
  • Hüttisheim (1 Wahlbezirk)
  • Illerkirchberg (5 Wahlbezirke)
  • Illerrieden (1 Wahlbezirk)
  • Schnürpflingen (1 Wahlbezirk)
  • Staig (1 Wahlbezirk)
Darum gibt es zwei Wahlergebnisse für Ulm: Einmal die des Wahlkreises (64) Ulm und einmal das der Stadt Ulm.

Ergebnis Wahlkreis 64 Ulm: Welcher Abgeordnete hat wie viele Stimmen bei der Landtagswahl BW 2021?

Der Wahlkreis 64 Ulm ist ausgezählt. Das vorläufige, amtliche Endergebnis der Landtagswahl Baden-Württemberg am 14.03.2021 liegt vor. So haben die Wählerinnen und Wähler abgestimmt und so viele Stimmen haben die Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien jeweils bekommen (Stand: 20:07 Uhr, 187 von 187 Ergebnissen - Vorsicht: Die Stimmen des Wahlkreises Ulm sind nicht zu verwechseln mit denen der Stadt Ulm, bei denen es insgesamt nur 136 Ergebnisse gibt):
  • Michael Joukov-Schwelling (Grüne): 36,51 %
  • Thomas Kienle (CDU): 22,87 %
  • Eugen Ciresa (AfD): 7,44 %
  • Martin Rivoir (SPD): 13,15 %
  • Leon Genelin (FDP): 7,84 %
  • Mustafa Süslü (Linke): 4,31 %
  • Karl-Heinz Schweigert (ÖDP): 0,70 %
  • Falk Hirschel (Piraten): 1,07 %
  • Christiane Säubert (Freie Wähler): 2,51 %
  • Sascha Heuel (dieBasis): 1,17 %
  • Dominic Bartl (KlimalisteBW): 1,06 %
  • Udo Schmidtke (Gesundheitsforschung): 0,36 %
  • Christine Quickmann (W2020): 0,49 %
  • Kasimir Romer (Volt): 0,53 %
So haben sich die Parteien im baden-württembergischen Landtag zwischen 1956 und 2016 entwickelt - bei der aktuellen Landtagswahl am 14.03.2021 konnte die Grünen um Ministerpräsident Winfried Kretschmann erneut zulegen.
So haben sich die Parteien im baden-württembergischen Landtag zwischen 1956 und 2016 entwickelt - bei der aktuellen Landtagswahl am 14.03.2021 konnte die Grünen um Ministerpräsident Winfried Kretschmann erneut zulegen.
© Foto: SWP-Grafik, Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemeberg, 2021

Wahlbeteiligung im Wahlkreis 64 Ulm bei der Landtagswahl BW 2021

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl Baden-Württemberg liegt im Wahlkreise 64 Ulm bei: 63,45 %.

Ergebnisse der Landtagswahl in Baden-Württemberg: Wahlkreise in der Region

Die aktuelle Entwicklung im Live-Ticker: Hochrechnungen, Reaktionen, Ergebnisse

In unserem Live-Ticker zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2021 berichten wir am Sonntag über die neuesten Entwicklungen der Wahl sowie natürlich die Ergebnisse: