Laut, fröhlich, bunt: Maskenträger, Mäschkerle und Musikkapellen haben  für einen abwechslungsreichen Dietenheimer Faschingsumzug gesorgt. Das Wetter spielte mit im Jubiläumsjahr „125 Jahre Fasnet in Ranzenburg“ und an den Straßen verfolgten so viele Zuschauer wie selten das fast zweistündige Spektakel.  Sie ließen sich bereitwillig ein auf wilde Hexen, erfreuten sich an hübschen Gardemädchen, tanzten zu Guggenmusikern und staunten über allerlei phantasievolle Kostüme. Mit der Kamera unterwegs waren Dave Stonies, Beate Reuter-Manz und Martin Dambacher.