Langenau Konzertantes Debüt in der Stadthalle

SWP 24.03.2016
In der Stadthalle haben sich kürzlich die Langenauer Schwäble und die Stadtkapelle des Musikvereins präsentiert und dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm geboten. Im ersten Konzertteil überzeugten die Schwäble mit Blasmusik-Klassikern sowie nordischen und heroischen Klängen.

Das Jugendorchester stellte auch sein Klarinettenregister mit zwölf begabten Musikerinnen vor. Im zweiten Teil folgte eine Premiere: Der neue Dirigent der Stadtkapelle, Florian Helgemeir, gab sein konzertantes Debüt. Schwungvoll präsentierte sich die Kapelle - unter anderem mit Programm-Musik, modernen Rhythmen, traditioneller Blasmusik, irischen Klängen. Solistisch glänzten Hannes Moll (Trompete), Siegmund Gierlich (Sopransaxophon), Thomas Malik (Flügelhorn).

Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Für seine 25-jährige Tätigkeit als Dirigent der Schwäble wurde Achim Götz von Martin Sommer vom Kreisverband Ulm/Alb-Donau mit der Dirigentennadel in Gold mit Diamant ausgezeichnet. Für sein außergewöhnliches Engagement im Musikverein Langenau ernannte ihn der Vorsitzende Steffen Faul zudem zum Ehrenmitglied. Auch Jürgen Baur wurde diese Ehre zuteil. Er bekleidet seit 1985 diverse Ämter im Verein. Die Ehrennadel in Gold mit Diamant erhielten für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft Elisabeth Bollinger und Jutta Henseler sowie für 50 Jahre Franz Olf.