Verkehr Konzept für Radverkehr

Laichingen / Joachim Striebel 27.06.2018

Die Stadt Laichingen lässt ein Radverkehrskonzept erstellen. Der Gemeinderat hat in nichtöffentlicher Sitzung entschieden, den Auftrag an das Aalener Ingenieurbüro Brenner Bernard zu geben. Das hat Bürgermeister Klaus Kaufmann während der öffentlichen Sitzung am Montagabend bekannt gegeben. Die Kosten belaufen sich auf 21 000 Euro. Zunächst werde es darum gehen, den Ist-Zustand, also die Verkehrsströme in der Stadt, zu erfassen. Beim Erstellen des Konzepts sei eine Bürgerbeteiligung vorgesehen. Kaufmann geht davon aus, dass diese im Herbst beginnen wird.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel