Ersingen Keine 30er-Zone in Ersingen

Ersingen / FG 30.09.2013

Die Uhlandstraße im Erbacher Teilort Ersingen wird keine Tempo-30-Zone. Das hat der Ortschaftsrat einstimmig beschlossen. Die Reduzierung der Geschwindigkeit habe eine Mutter beantragt, informierte Ortsvorsteher Egon Benz die Ortschaftsräte. "Bei allem Verständnis" für den Wunsch sahen die Bürgervertreter keinen Anlass, die erste 30er-Zone im Ort einzurichten. Bislang wird auf rechts vor links gesetzt, was bislang gut funktioniert habe. "Damit fahren wir seit 30 Jahren gut", sagte Benz in der Diskussion. Weitere Argumente waren die enge Straßenführung der Uhlandstraße sowie die einseitige Bebauung, was von selbst zu einer mäßigen Geschwindigkeit beziehungsweise zu relativ wenig Verkehr führe. Schlussendlich sei die Straße auch kein Spielplatz - sprich, die Eltern seien von ihrer Aufsichtspflicht nicht befreit, sagte der Ortsvorsteher.