Erbach Jugend überzeugt bei "Rock am Baggersee"

Feuerstöcke: Hörens- und sehenswert war das Vororchester der Musikschule Erbach bei "Rock am Baggersee" in Erbach.
Feuerstöcke: Hörens- und sehenswert war das Vororchester der Musikschule Erbach bei "Rock am Baggersee" in Erbach. © Foto: Franz Glogger
Erbach / SWP 13.07.2015
Eine "coole Idee": Ausschließlich Jugendkapellen haben am Samstag zum Auftakt von "Rock am Baggersee" der Stadtkapelle Erbach gespielt: Mit dabei waren der Nachwuchs aus Ersingen, Oberdischingen-Öpfingen, Ringingen, Erbach-Dellmensingen und das Vororchester der städtischen...

Eine "coole Idee": Ausschließlich Jugendkapellen haben am Samstag zum Auftakt von "Rock am Baggersee" der Stadtkapelle Erbach gespielt: Mit dabei waren der Nachwuchs aus Ersingen, Oberdischingen-Öpfingen, Ringingen, Erbach-Dellmensingen und das Vororchester der städtischen Musikschule Erbach. Zu hören waren moderne Titel aus Rock- und Popgeschichte. Höhepunkte waren das Trompetensolo der Jugendkapelle Oberdischingen-Öpfingen sowie die Schlagzeugeinlagen von Ringingen und der Musikschule. Während das Ringinger Trio zeigte, was auf schnöden Plastiktonnen so geht, sorgte das Vororchester mit brennenden Schlagstöcken für einen echten Hingucker. Mit einem Gottesdienst, Frühschoppen und den Blaskapellen Grimmelfingen und Mietingen sowie dem Erbacher Ensemble Compositum Mixtum ging das Fest am Sonntag zu Ende.