In der Erbacher Erlenbachstraße bekam man früher alles, was man zum Leben brauchte: vom warmen Wollpullover über Wurst und Gemüse bis hin zu Schreibwaren und Büchern. An das breite Angebot erinnern sich etliche ältere Erbacher mit Wehmut. Auch die Büchertruhe hat seit vergangener Woche geschl...