Frauen tanzen in Dornstadt für Rechte von Mädchen weltweit

Schon seit mehreren Jahren kommt das Hope Theater Nairobi, deren Mitglieder aus Slums der Kenianischen Hauptstadt stammen, regelmäßig nach Dornstadt.
Schon seit mehreren Jahren kommt das Hope Theater Nairobi, deren Mitglieder aus Slums der Kenianischen Hauptstadt stammen, regelmäßig nach Dornstadt. © Foto: Lars Schwerdtfeger
FEI 12.10.2017

Stärke und Mut zeigten Schülerinnen gestern zusammen mit Mitgliedern des Hope Theater Nairobi während einer Tanzaufführungen vor der Bühl Realschule Dornstadt. Anlass für den Flashmob, der anschließend auch auf der Lerchenberger Straße und vor dem Rathaus stattfand, war der Weltmädchentag. Auf diesen und die Situation von Mädchen weltweit wolle man mit der Tanzaktion kreativ aufmerksam machen, sagte Initiatorin Karin Wirnsberger. Schon seit mehreren Jahren kommt das Hope Theater Nairobi, deren Mitglieder aus Slums der kenianischen Hauptstadt stammen, regelmäßig nach Dornstadt. Die Veranstaltung steht im Rahmen der Dornstadter Aktionstage für Nachhaltigkeit unter dem Motto „Weltfrieden und andere Kleinigkeiten“. Bis Samstag finden noch weitere Veranstaltungen statt, etwa ein Theaterkunst-Kinderfest.