Freizeit Flugplatzfest in Laichingen am Wochenende

Beim Flugplatzfest in Laichingen am Sonntag ist neben vielen anderen Flugzeugen auch ein Weltmeisterflugzeug zu sehen: die Buecker. Foto: Privat
Beim Flugplatzfest in Laichingen am Sonntag ist neben vielen anderen Flugzeugen auch ein Weltmeisterflugzeug zu sehen: die Buecker. Foto: Privat © Foto: privat
swp 08.09.2017
Flugplatzfest in Laichingen mit zahlreichen Attraktionen steigt am Wochenende.

Flugsportfreunde aus Laichingen und der näheren Umgebung kommen am Wochenende auf ihre Kosten. Denn dann findet das Flugplatzfest in Laichingen statt.

Am Samstag, 9. September, eröffnet der Flugsportverein Laichingen mit einem Konzert das Wochenende, wenn die „Wasenrocker“ im Segelflugzeughangar am Jakob-Laur-Flugplatz auftreten. Für diese Party wird der Hangar bestuhlt. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Am darauffolgenden Sonntag beginnt um 10 Uhr das eigentliche Flugplatzfest. Geboten werden Rundflüge, Kunstflüge und Vorführungen von Fluggerät aller Art. Außerhalb des Programms gibt es vormittags die Möglichkeit, selbst bei einem Segel- oder Motorkunstflug mit zu fliegen. Rundflüge können in Motorflugzeugen und mit dem Hubschrauber Robinson R 44 gemacht werden.

Neu im Flugprogramm ist dieses Jahr eine Oldtimerstaffel aus Bücker-Jungmeister und Bücker-Jungmann. Einer der Bücker-Piloten, Dr. Oliver Heupel, ist frisch gebackener Weltmeister im Oldtimer-Motorkunstflug.

Rasanten Motorkunstflug gibt es mit dem kleinen Doppeldecker „Pitts“ und einer „Extra 300“. Außerdem gibt es für Liebhaber des Segelkunstfluges Vorführungen mit „AV 36“, „Nimbus“, „Lo 100“, Bannerschlepp und Modellflugzeugen. Erwartet wird neben einer Klemm 35 auch eine Stinson Reliant. Dieses schöne Reiseflugzeug wurde in den USA von 1934 bis1942 gebaut. Sein bulliger Sternmotor mit dem hochglanzpolierten Propeller ist schon für sich allein eine Augenweide.

Zum Ende des Programms starten wie immer die Heißluftballone. Auch hier sind Mitfahrten möglich; Voranmeldung sind unter Tel. 0151/74300169 möglich. Der Eintritt am Sonntag ist frei, es gibt genügend kostenlose Parkplätze.