Blaustein ist nicht Berlin, wo in der Corona-Pandemie Pop-Up-Radwege entstehen. Aber auch in Blaustein könnten Fahrbahnmarkierungen Radwege-Verbindungen verbessern, finden mehr als 20 Bürgerinnen und Bürger, die sich an die Stadtverwaltung und das Landratsamt des Alb-Donau-Kreises gewandt haben. Konkret fordern sie rot markierte Fahrradspuren auf beiden Seiten der Ehrensteiner Straße zwischen der Osttangente und dem Anschluss an die B 28, u...