Dietenheim Ein Kurs für Eltern: Kess erziehen

SWP 02.02.2015
Die katholische Erwachsenenbildung Ulm (Keb) bietet in Dietenheim den Elternkurs "Kess-erziehen: Von Anfang an" an.

Der Kurs will Eltern in fünf mal 2,5 Stunden Wege in der Erziehung aufzeigen, Kinder zu verstehen und ermutigen, Kooperation zu entwickeln und Entwicklung zu fördern. Das Kursangebot soll Eltern ermutigen in der Übernahme der Elternverantwortung. Er stärkt gezielt die Eltern-Kind-Beziehung, vermittelt das notwendige Grundwissen

zu Entwicklungsfragen des Kindes und stützt Eltern in einer entwicklungsförderlichen Haltung. Feinfühliges Agieren, die Einbeziehung des Kindes in den Alltag und das Nutzen der alltäglichen Erfahrungsräume werden unterstützt. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern. Der Kurs findet im Don-Bosco-Heim 5 x mittwochs, von 19:00 bis 21:30 Uhr an folgenden Tagen statt: 25.02., 04.03., 11.03., 18.03. und 25.03.2015. Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert, daher entfällt die Kursgebühr. Für Familien, die nicht in Baden-Württemberg leben, beträgt der Teilnehmerbeitrag für Einzelpersonen 70 Euro, für Paare 90 Euro. Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung Ulm. Information und Anmeldung: Keb Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk, Olgastr. 137, 89073 Ulm, Tel. 0731 92060-20, E-Mail: keb.ulm@drs.de, www.keb-ulm.de