Polizei Ehingen: 53-jähriger Arbeiter kommt ums Leben

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
SWP 13.11.2017
Ein 53-Jähriger ist am Montagmittag in der Firma Sappi in Ehingen ums Leben gekommen.

Ein 53-Jahre alter Arbeiter ist gestern in Ehingen ums Leben gekommen. Nach Auskunft eines Polizeisprechers ereignete sich der Arbeitsunfall in der Firma Sappi. Wie die Polizei am Abend weiter mitteilte, geschah das Unglück kurz vor zwölf Uhr. Der Mann hatte im Gefahrenbereich einer Förderanlage gearbeitet und war dort von einem Förderband erfasst und eingeklemmt worden. Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr sowie die Notfallseelsorge waren im Einsatz. Ein technischer Defekt oder eine Fremdbeteiligung werden bei den Ermittlungen derzeit ausgeschlossen.