Drei-Säulen-Modell der Betreuungsmöglichkeiten

SWP 14.04.2014
Betreuungsangebot Sollte der Antrag der Stadt Langenau genehmigt werden, könnten die Eltern von ATS- oder LUS-Grundschülern aus drei Betreuungsmöglichkeiten wählen: Kernzeitbetreuung Montags bis freitags 7 bis 13.30 Uhr, kostenpflichtig.

Betreuungsangebot Sollte der Antrag der Stadt Langenau genehmigt werden, könnten die Eltern von ATS- oder LUS-Grundschülern aus drei Betreuungsmöglichkeiten wählen:

Kernzeitbetreuung

Montags bis freitags 7 bis 13.30 Uhr, kostenpflichtig.

Variable Ganztagsbetreuung Wie Kernzeitbetreuung plus zusätzlich montags bis donnerstags 13.30 bis 16 Uhr (je nach Aufnahmekapazität wählbar an bis zu drei Tagen, für ein Schuljahr verpflichtend, kostenpflichtig).

Ganztagsschule Montags bis donnerstags jeweils von 8 bis 16 Uhr (kostenfrei); Montag bis Freitag ist eine Betreung zwischen 7 bis 8 Uhr möglich (kostenpflichtig). Die Eltern melden ihre Kinder vor Beginn des Schuljahres für die ausgewählte Anzahl von Tagen verbindlich an: Der Besuch ist entsprechend verpflichtend. Für das Mittagessen kann ein Entgelt erhoben werden. In der Ganztagsschule findet morgens der Unterricht statt, nachmittags eine Lernstunde, außerdem werden wie bisher Arbeitsgruppen angeboten.