Energie Drei neue Windräder genehmigt

© Foto: dpa
swp 29.09.2017

Einstimmig hat der Bauausschuss des Laichinger Gemeinderats den Antrag einer Bremer Firma genehmigt, im Bereich Weidstetten drei Windkrafträder errichten zu wollen. Problematisch wurde nur von einigen Räten die Höhe der Windräder angesehen, die 234 Meter beträgt. Weil die Windräder aber auf der einzigen Fläche der Stadt liegen, in der Windenergieanlagen zugelassen sind,  stimmten die Mitglieder des Bauausschusses zu. Und: „Die Windräder werden weit weg von Laichingen errichtet,“ erläuterte Uli Rösler, der die Sitzung wegen Krankheit von Bürgermeister Klaus Kaufmann leitete. Die Entfernung zu Verkehrswegen beträgt 1,4 Kilometer, schreibt die Verwaltung in der Vorlage.