Musik Dirigent, Solist und Arrangeur

Dietenheim / Clemens Schenk 08.09.2018

Ein besonderes musikalisches Ereignis für viele Musikliebhaber in der Region wurde das Diademus-Festival in Roggenburg. Abwechslungsreichen Musikgenuss, grandiose Künstler, eine stimmungsvolle Location und unvergessliche Momente hatte der aus Dietenheim stammende Countertenor Benno Schachtner als Gründer und Intendant des Festivals versprochen. Das sollte sich bewahrheiten. Das Festival bot auch in seinem bereits dritten Jahr erneut ein unterhaltsames und hochkarätiges Programm.

Vier Veranstaltungen mit insgesamt fünf Konzerten verteilt auf acht Tage wurden an vier Spielstätten auf dem Klostergelände veranstaltet. Die hohe musikalische Qualität aller Ensembles und Solisten wurde mit viel Applaus der zufriedenen Besucher gewürdigt. Der Dietenheimer Benno Schachtner glänzte dabei als Solist, Dirigent, Arrangeur und Festivalleiter. Es war ihm gelungen, Solisten von internationalem Rang und viele Ausnahmemusiker auf das Festival zu holen.

Das zeigte auch das bejubelte Abschlusskonzert in der Klosterkirche. Intendant Schachtner hatte mit dem Händelfestspielorchester Halle ein prominentes Ensemble für ein prachtvolles Programm verpflichtet. Mit den von ihm gegründeten Diademus-Vocalisten hatte er auch einen ausgezeichneten Chor zur Verfügung. Festlicher Glanz durchflutete die Klosterkirche beim Auftritt der Solisten – der fulminante Höhepunkt des Festivals in der wiederum vollbesetzten Klosterkirche. Für alle Besucher war es eine überwältigende Aufführung, der minutenlanger Beifall und Standing Ovations folgten. Das befanden auch viele Besucher aus Schachtners Heimatstadt Dietenheim wie Bürgermeister Christopher Eh.

Als Ausnahmeerscheinung in der internationalen Musikszene gewinnt Benno Schachtner zunehmend an Aufmerksamkeit. Bei Debüts in der Spielzeit 2018/19 ist er unter anderem auch in der New Yorker Carnegie Hall, an der Opera National de Paris und am Theater an der Wien und an vielen wichtigen europäischen Musikzentren zu erleben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel