Ehingen Dieb greift dreist in die Kasse

Ehingen / SWP 05.09.2012

Dreist hat gestern Nachmittag ein Dieb in die Kasse eines Geschäfts in Ehingen gegriffen. Laut Polizei schaute sich der Täter zunächst in dem Geschäft am Wenzelstein gegen 15 Uhr kurz um. Dann ging er zur Kasse, um eine Kleinigkeit zu bezahlen. Als die Mitarbeiterin daraufhin die Kasse öffnete, griff der etwa 25 bis 35 Jahre alte Mann hinein. Mit den Scheinen aus der Schublade trat er die Flucht an. Die Mitarbeiter informierten sofort die Polizei, die mit zahlreichen Streifen nach dem Dieb fahndete - erfolglos. Nach der Beschreibung der Verkäuferin hat der Täter sehr kurzes hellbraunes Haar und eine Tätowierung am rechten Oberarm, möglicherweise in Form eines Drachens. Bei der Tat trug der Unbekannte ein helles T-Shirt und wahrscheinlich eine Jeanshose. Er war mit einem braun-roten Herrenrad unterwegs, an dem hinten ein Korb angebracht war.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel