Arbeit Die Quote steigt auf 2,5 Prozent

Biberach / Johannes Braun 02.12.2016

Im November wurden im Landkreis Biberach 2761 Arbeitslose gezählt, 138 mehr als im Oktober und 228 mehr als vor einem Jahr. Die aktuelle Arbeitslosenquote steigt laut Landratsamt von 2,4 auf 2,5 Prozent. Dennoch liegt der Landkreis unverändert an der Spitze in Baden-Württemberg. Bei der Arbeitsagentur waren im November 1548 Arbeitslose registriert,  125 Arbeitslose mehr als im Oktober und 137 mehr als vor einem Jahr. Grund für den Anstieg: Noch nicht anerkannte Flüchtlinge werden beraten und dadurch als Arbeitslose gezählt.