Blaustein Der Smartphone-Doktor aus Blaustein - Neues Display am selben Tag

Markus Oßwald profitiert von der Sucht nach dem Smartphone: Die Besitzer wollen Schäden schnell behoben haben.
Markus Oßwald profitiert von der Sucht nach dem Smartphone: Die Besitzer wollen Schäden schnell behoben haben. © Foto: Volkmar Könneke
Blaustein / LILIA SLIMI 18.07.2014
Was tun, wenn das Smartphone plötzlich streikt? In Blaustein gibt es einen "Smartphone-Doktor", der sich um solche Fälle kümmert. Eine Art Notaufnahme für die Geräte und ihre Besitzer.

Bei all den Anforderungen, die an ein Smartphone gestellt werden, kann es schon mal streiken. Markus Oßwald hat es sich zur Aufgabe gemacht, den verzweifelten Besitzern zu helfen. Im Mai 2012 eröffnete er eine kleine Smartphone-Werkstatt in Blaustein. Er nennt sie "Smartphone-Doktor". Ausgerüstet ist sie mit Ersatzteilen bekannter Marken, Messgeräten, Schraubenziehern und einer Arbeitsunterlage, die elektrostatisch entlädt, so dass dem Mobiltelefon keine Schäden an der Elektronik zugefügt werden, während es repariert wird.

Markus Oßwald sieht sich als Fachmann auf seinem Gebiet. Sein Vater stamme aus der Computer-Branche, sagt er, da wurde ihm die Aufgabe quasi in die Wiege gelegt. Und schon als Kind habe er sich sehr für Technik interessiert, Dinge wie die Modelleisenbahn, deren Mechanik und Elektronik.

Die Smartphone-Werkstatt ist übersichtlich und ordentlich, sie gleicht einem Büro mit Schreibtisch und Computer. Man brauche kein großartiges Werkzeug, berichtet Oßwald, wichtig sei das Know-How. Er vergleicht seine Werkstatt mit der benachbarten Autowerkstatt: "Ich muss mir auch erst ein Bild von dem Schaden machen, einschätzen, wieviel Zeit und Kosten anfallen, und ob es sich überhaupt noch lohnt, das Gerät zu reparieren."

Seinen Schwerpunkt hat der Smartphone-Doktor auf die Reparatur von Apple-Produkten gesetzt. "Denn Apple ist der Platzbeherrscher", sagt der Experte. Doch kennt er sich eigenen Angaben nach auch mit anderen namenhaften Elektronik-Marken aus und kann helfen - egal welches Problem das Smartphone aufweist. Reparaturen, oder wenn man so will Wiederbelebungen, nimmt er am Touchscreen vor, am Home-Button, am Mikro-Lautsprecher, am Akku, am Display und an vielen weiteren Teilen des Mobiltelefons. Hat der Besitzer schon unfachmännisch selbst Hand am Smartphone angelegt, nimmt Oßwald die Reparatur nicht mehr an. "Da ist das Risiko zu hoch, dass das Smartphone nicht mehr gerettet werden kann."

Seine Arbeit beherrscht der Fachmann so gut, dass er das Mobiltelefon mitunter in wenigen Stunden wieder zum Leben erwecken kann. Sein so genannter Express-Service für manche Reparaturen dauert sogar nur dreißig Minuten. Gängige Defekte wie beispielsweise ein Wasserschaden oder das Ersetzen eines gesprungenen Displays nehmen sechs Stunden in Anspruch, so dass der Smartphone-Besitzer noch am selben Tag sein repariertes Telefon abholen kann.

"Das Smartphone ist heutzutage zu einem Suchtfaktor geworden. Die Leute nehmen Kosten in Kauf, ihr Handy so schnell wie möglich ohne Schäden wieder in der Hand halten zu können", berichtet Smartphone-Doktor Oßwald. "Und genau da komme ich ins Spiel", sagt er und lacht.

Info Der Smartphone-Doktor hat seine Werkstatt in der Max-Hilsenbeck-Straße Dienstag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel