Moment mal Der Büttel von Bernstadt ist wieder da

Florian Kraiß, der Büttel von Bernstadt.
Florian Kraiß, der Büttel von Bernstadt. © Foto: Petra Lehmann
Bernstadt / Petra Lehmann 21.08.2018

Kleine Geschichtsstunde: Der Büttel im Mittelalter war ein Bote, der vor allem Bekanntmachungen des Adels unter die Leute brachte. Als Handlanger der Obrigkeit musste er Steuern eintreiben, außerdem war er Gehilfe des Henkers oder griff bei Raufereien im Wirtshaus ein. Recht unerfreuliche Aufgaben also, weshalb die Gilde der Büttel irgendwann gar dem sogenannten unehrlichen Stand zugerechnet wurde. Heutzutage ist das ganz anders, zumindest in Bernstadt: Florian Kraiß hat hier den Job des Büttels übernommen und ist in die Fußstapfen seines vor zwei Jahren verstorbenen Vaters Siegfried Kraiß getreten. Er tritt nun bei verschiedenen Veranstaltungen in der Gemeinde auf.

Kraiß kann sich noch gut daran erinnern, wie in seiner Kindheit der damalige Büttel Thomas Werner im Falle einer Notschlachtung mit seiner Glocke durchs Dorf marschierte. „Er verkündete laut den Kilopreis des Fleisches und teilte den Treffpunkt des Verkaufs mit“, berichtet Kraiß. Der sei stets am Feuerwehrhaus gewesen, denn dort gab es damals noch eine Gefriertruhe und einen Kühlraum für die Gemeinschaft.

Nach dem Tod von Thomas Werner gab es zunächst keinen Büttel mehr im Dorf. Wie es der Zufall aber wollte, spielte Siegfried Kraiß in einem Theaterstück einmal einen Büttel und bekam fortan dies als Spitznamen. Von seinen Kameraden bei der Feuerwehr wurde er alsdann gefragt, ob er nicht wieder in die Rolle des Büttels schlüpfen wolle. Gesagt, getan.

Das Erbe seines Vaters trat Florian Kraiß erst etwas zögerlich an – er fand, dass die Rolle des Büttels nicht zu ihm passe. Aber ein Büttel sein ist heute viel besser als noch im Mittelalter: Sein erster Auftritt bei der Grundsteinlegung zum Großprojekt „Leben und Wohnen am Burgplatz“ im April kam so gut an, dass der neue Büttel in Bernstadt nun gespannt ist auf seine nächsten Aufgaben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel