Mit nur fünf Kindern in der Notbetreuung wirkt der Kindergarten am Dodelweg in Blaubeuren wie verlassen. „Wir haben ein Kind, das andauernd in anderen Räumen die Kinder sucht“, erzählt die stellvertretende Leiterin Manuela Fuhrmann. Aber da ist niemand. Die Kinder seien es vor der Corona-Krise gewohnt gewesen, sich immer wieder mal neue Spielpartner zu suchen, sagen die Erzieherinnen. Mit nur fünf Kindern ist die Auswahl sehr eingeschrän...