Zwei Monate lang ist Winfried Johannemann selbst hinterm Steuer gesessen und zur Arbeit gefahren – mit seinem E-Auto. Wegen Corona. Aber dann stieg er wieder auf die Öffis um. „Das ist stressfreier“, sagt der Architekt. Mit Stress meint er das Parkplatzsuchen. Ökologische Gründe spielen bei der Wahl des Verkehrsmittels für ihn eine große Rolle. Da legt er sogar strenge Maßstäbe an. Das zeigt sich schon daran, dass er auf die Frage da...