Prüfung Brücken in Illerkirchberg sind in gutem Zustand

FRANZ GLOGGER 26.05.2017

16 Brücken – vom Tonnen tragenden Bauwerk bis zum Fußgängersteg – führen in Illerkirchberg über Weihung, Mündelbach oder den Fischbach. Im April haben Techniker die Bauten überprüft, in keinem Fall zeigten sich „akute Schäden“, berichtete Hauptamtsleiter Manfred Kornmayer nun dem Gemeinderat. Die Prüfer vergaben dabei Schulnoten, die geprüften Bauten bekamen Noten von 1,2 bis 3,0. Am schlechtesten Schnitt die Weihungsbrücke in der Illerstraße ab. Dort müssten Betonteile instandgesetzt werden, die links und rechts angedockten „Kappen“ sowie das Geländer seien zu erneuern. Letzteres liegt bei weiteren neun Fällen im Argen, berichtete Kornmayer weiter. Weitere Missstände: Risse im Beton und Bewuchs. Nun sollen Kosten ermittelt und die Mängelliste bald abgearbeitet werden.