Langenau Boothill Society spielen amerikanischen Folk in Langenau

© Foto: Patrick Fauß
SWP 29.03.2017

Ihr „erstes Konzert im Ausland“, wie sie sagen, hat die Augsburger Akustik-Folk-Band „Boothill Society“ am Freitag im Café Kapilio in Langenau absolviert. Mal schwungvoll mit „I told my dog“ oder sentimental mit „The day i found the blues“ begeisterten die sechs Musiker die rund 40 Konzertbesucher. Die klassischen Folk-Instrumente Gitarre, Bass und Percussion ergänzt die Band mit Piano und Mundharmonika. Ihr 2016 erschienenes Album „Weird Place“ wartet mit 14 Liedern auf. Momentan ist die Gruppe besonders umtriebig: Als Nächstes spielen sie in Augsburg, jeweils am 18. (im Reese Garden) und 21. April (im Hallo Werner). Mehr Infos und das Album zum Downloaden gibt es unter www.boothillsociety.de