Laichingen Bei den Bambinis gibt es nur Sieger

Vier Tage lang spielten Jugendmannschaften in der Jahnsporthalle gegeneinander.
Vier Tage lang spielten Jugendmannschaften in der Jahnsporthalle gegeneinander. © Foto: Rolf Staudenmayer
Laichingen / SWP 03.01.2015
Vier Tage lang kickten diverse Jugendmannschaften beim Hallenturnier des TSV Laichingen in der Jahnsporthalle. Bei den Bambinis gab es nur Gewinner. Am Samstag greifen die Aktiven ins Sportgeschehen ein.

Die Bambinis machten beim viertägigen Hallenturnier des TSV Laichingen den Anfang. Zehn Mannschaften spielten gegeneinander, ohne dass die Tore gezählt wurden, es gab auch keine Schiedsrichter. Am Schluss erhielten alle Spieler Medaillen.

Am Sonntag gab es am Vormittag ein F-Juniorenturnier, bei dem sieben Teams in einer Gruppe spielten. Die beiden Mannschaften des Gastgebers landeten auf den letzten Plätzen, Sieger wurde die TG Gönnungen vor dem TSV Langenau. Nellingen kam auf Platz drei. Beim E-Junioren-Turnier (9 Mannschaften) gewann der FV Schelklingen-Hausen das Finale gegen den FC Blautal mit 3:2. Gastgeber Laichingen enttäuschte auf den letzten Plätzen. Vierter wurde der SC Heroldstatt, die SG Nellingens belegte Rang sechs.

Besser für den Gastgeber verlief das Nachmittagsturnier mit sechs Mannschaften. Hier belegte Laichingen den dritten Platz, Turniersieger wurde der FC Burlafingen vor dem FC Schmiechtal. Vierter wurde die SG Nellingen, sechster der TSV Laichingen II.

Die D-Junioren spielten am Dienstag, wobei die SG Schelklingen am Ende die Nase vorn hatte. Dahinter platzierten sich Heroldstatt und die SG Merklingen/Machtolsheim. Am Abend gewannen die SF Dornstadt das A-Mädchenturnier. Nellingen kam auf Platz zwei, gefolgt vom TSV Laichingen.

Am Samstag findet das Aktiventurnier und Sonntag das Frauenturnier statt. Die Endrunde der Aktiven wird am Dreikönigstag ausgespielt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel