„In Deutschlands Rathäusern geht immer häufiger die Angst um.“ Das schreibt die Fachzeitschrift Kommunal. Im Juni 2019 hatte das Magazin mehr als 1000 Bürgermeister in ganz Deutschland befragt – und war zu erschreckenden Ergebnissen gelangt. Demnach haben 40 Prozent aller Verwaltungen schon mit Stalking, Beschimpfungen und Drohungen zu kämpfen gehabt. Einschüchterungsversuche seien an der Tagesordnung. Und längst nicht mehr nur anonym im Internet. „Der Hass findet seinen Weg raus aus der Anonymität der sozialen Medien immer häufiger direkt in die Amtsstuben und in das Privatleben von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen.“