Verkehr Baustellen in und um Merklingen

Die Lindenstraße beim Hotel "Ochsen" in Merklingen ist für den Verkehr gesperrt. Auch die Aral-Tankstelle ist eine Baustelle.
Die Lindenstraße beim Hotel "Ochsen" in Merklingen ist für den Verkehr gesperrt. Auch die Aral-Tankstelle ist eine Baustelle. © Foto: Brigitte Scheiffele
Merklingen / BS 13.07.2015
Zur Zeit ist es noch schwieriger, die Merklinger Baustellen zu umfahren und den dadurch zunehmenden Verkehr an der Autobahnauffahrt zu umgehen.

Bis zum 30. November wird die Lindenstraße zwischen der Einmündung auf die L 1230, und der Ortsstraße "Auf der Kappel" gesperrt. Der Grund: In Verbindung mit der Erschließung des neuen Baugebietes wird ein Kreisverkehr gebaut, ebenso eine Bushaltestelle eingerichtet. Die noch parallel dazu stattfindenden Bauarbeiten auf der "Kappel" gehen allerdings in die Endrunde. Bis zur zweiten Augustwoche soll diese als Zufahrt in das westliche Merklinger Wohngebiet in Richtung Seniorenheim wieder befahrbar sein.

Reger Bagger- und Schwerlastverkehr herrscht auch rund um den Kreisverkehr an der Aral-Tankstelle zur Autobahnauffahrt. Hier entsteht derzeit ein Firmengebäude, das im Holzbaufertigsegment tätig ist. Gegenüber wird in absehbarer Zeit die neue Autobahnmeisterei errichtet. Positiv: Die unschönen Salzbehälter am Rande der Autobahn sind bereits abgebaut. Die Gemeinde Merklingen weist in diesem Zusammenhang auch auf die demnächst beginnenden Bauarbeiten zum Ausbau der ICE-Strecke den sechsspurigen Ausbau der Autobahn ein.