Verkehr Baustelle Merklingen-Nellingen bald fertig

Straße saniert.
Straße saniert. © Foto: Manuel Striebel
Merklingen / Joachim Striebel 23.08.2018

Der neue Fahrbahnbelag ist bereits aufgebracht, gestern haben Arbeiter auf der Landesstraße 1230 zwischen Merklingen und Nellingen mit dem Aufspritzen der  Markierungen begonnen. Wie Jeanine Großkloß von der Pressestelle des Regierungspräsidiums Tübingen berichtet, kann die Straße planmäßig am Freitag im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben werden. Auf einer Länge von 2,8 Kilometern hat das Regierungspräsidium für 240 000 Euro den schadhaften Fahrbahnbelag erneuern lassen, es galt eine Vollsperung zwischen der Auffahrt zur A 8 bei Merklingen und dem Ortseingang Nellingen. Wie berichtet, waren die Sperrschilder von manchen ignoriert worden, ein Lkw-Fahrer war gegen einen Schuttaufen, ein Autofahrer gegen einen Erdwall geprallt. Auch gestern waren Autos auf der Straße zu sehen – vor den Baufahrzeugen mussten die Fahrer wieder kehrt machen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel