Leipheim Bauleitplanung für Gaskraftwerk kann starten

SWP 13.03.2012

Das Verfahren für die Bauleitplanung des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks Leipheim der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm ist eingeleitet. Die Mitglieder des Zweckverbands Interkommunales Gewerbegebiet Landkreis Günzburg stimmten dem vorgelegten Aufstellungsbeschluss am Freitag zu. Die Bauleitplanung sieht neben dem Bebauungsplan für das Sondergebiet auf dem Leipheimer Flugplatz auch die Anpassung der Flächennutzungspläne des entsprechenden Gebiets vor. Vor wenigen Wochen hatten auch die Gemeinderäte in Bubesheim und die Stadträte in Leipheim entsprechende Beschlüsse gefasst. Es sei für sie selbstverständlich, die Öffentlichkeit frühzeitig am Prozess der Bauleitplanung zu beteiligen, versicherte Christian Zimmermann, der Geschäftsführer des Zweckverbands. Das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk der SWU soll 2017/18 in Betrieb genommen werden. Es wird eine Leistung von bis zu 1200 Megawatt erbringen und kann damit laut SWU 1,2 Millionen Haushalte verlässlich mit Strom versorgen.