Ehingen Bauernverband würdigt Bloching

Ehingen / SWP 17.04.2015
Mit einem Nachruf würdigt der Kreisbauernverband Ulm-Ehingen seinen früheren Geschäftsführer Andreas Bloching, der im Alter von 91 Jahren in Ehingen gestorben ist.

Bloching war von 1962 bis zu seinem Ruhestand 1986 Geschäftsführer des Bauernverbandes Ehingen. Dieses Amt habe er mit großer Einsatzfreude, Klugheit und Umsicht begleitet, sagt Hans Götz, Vorsitzender des Kreisbauernverbands. "Die Bauern waren ihm ans Herz gewachsen." Der Landesbauernverband würdigte Blochings Verdienste mit der silbernen Ehrennadel. Die Messe findet heute um 9.30 Uhr in der Liebfrauenkirche statt, die Trauerfeier beginnt um 10.30 Uhr auf dem Friedhof in Ehingen.