Laichingen Arboretum im Westerlau

Laichingen / MP 07.11.2013

Im Waldgebiet "Westerlau" wird es bald einen weiteren Anziehungspunkt geben. Der Laichinger Gemeinderat hat am Montagabend beschlossen, dort auf dem Gelände der ehemaligen Pflanzenschule ein so genanntes Arboretum anzulegen. In diesem Schaugarten sollen heimische Pflanzen als Anschauungsmaterial angepflanzt werden. Nach einem Vorschlag von Revierförster Alfred Daiber sollen 10 heimische Nadelbaumarten, 20 Laubbaumarten sowie 30 Sträucher angepflanzt werden. Im Zentrum den Schaugartens wird ein Mammutbaum gesetzt. Der Gemeinderat war einhellig der Meinung, dass dieser Schaugarten das Angebot im Westerlau gut ergänze. Dort gibt es schon ein Waldklassenzimmer, das Wildgehege, demnächst kommt die Mountainbike-Strecke dazu. Die Errichtung das Arboretums samt einem kleinen Pavillon kostet rund 6000 Euro.