Heroldstatt Angetrunken aufgefahren

Heroldstatt / SWP 04.09.2012

Angetrunken ist ein Autofahrer am Sonntagmorgen zwischen Ennabeuren und Breithülen auf das Fahrzeug vor ihm aufgefahren. Beide wollten von der Kreisstraße 7408 in die B 28 einbiegen. Vor der Einmündung in die B 28 konzentrierte sich der Opelfahrer auf den Verkehr auf der Vorfahrtstraße. Darüber bemerkte der 18-Jährige nicht, dass die 53-jährige Hyundaifahrerin vor ihm stoppte. Der junge Mann fuhr auf, wodurch ein Schaden von rund 2500 Euro entstand. Bei der Unfallaufnahme erkannte die Polizei, dass der Verursacher nach Alkohol roch. In erwartet jetzt eine Anzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel