2014 haben Andreas Colbus (50) aus Laichingen und Andreas Schönmann (49) aus Ichenhausen das Dachgeschoss über einem Lebensmittelladen in Westerheim angemietet, um sich ihren Traum von einer großen Carrera-Rennbahn zu erfüllen. Inzwischen glänzen auch Männeraugen, wenn sie das Slotcar-Racer-Paradies am Kirchplatz erblicken: 43 Meter lang ist der Rundkurs, über den Rennwagen im Maßstab 1:24 flitzen. Bei sechs Boliden gleichzeitig auf die Bahn ist echter Fahrspaß garantiert.

Übrigens auch für die Zuschauer: An diesem Sonntag macht die „Carrera Profi Liga“, die offizielle Rennserie des Modellauto-Herstellers, Station in Westerheim. Ab 14 Uhr treten die besten Fahrer aus Deutschland und Österreich gegeneinander an.

Mehr über das Hobby der schnellen Schwaben und ihre Flitzer steht im E-Paper und der Printausgabe der GEISLINGER ZEITUNG am Samstag.

Das könnte dich auch interessieren: